Buffett is leaving Wells Fargo and the bullish thesis about gold and Bitcoin is increasing

Warren Buffett and Berkshire Hathaway substantially cut their position at Wells Fargo, selling 100 million shares. The Oracle of Omaha continues to cut its position in bank stocks, driving the bullish thesis on gold and Bitcoin (BTC).

Berkshire reportedly had $32 billion in Wells Fargo stock at one point, according to Fox Business on September 5th. The investment conglomerate now owns 3.3% of the lender’s shares, worth only $3.36 billion.

Warren Buffett’s theory for stocks can be applied to cryptosystems.

Why did Buffett cut back on Wells Fargo and how could this benefit Bitcoin?

Throughout his career, Buffett has emphasized the importance of value investing and cash flow. Investors typically prefer businesses with predictable, stable operations that result in consistent returns.

In July, Wells Fargo posted a $2.4 billion loss, the first since the 2008 real estate crisis. After the disappointing quarterly report, the company said it would reduce its dividend to 10 cents per share.

This month, Moody’s downgraded its rating from stable to negative, citing its government’s slow review process. Allen Tischler, a Moody’s analyst, said:

„The change in perspective reflects Wells Fargo’s slower than expected pace in addressing its weaknesses in managing its governance legacy, oversight, compliance and operational risk management. The slow pace weighs on its expense base, further undermining its earnings potential in the context of difficult operating conditions.

The correlation of Bitcoin and short-term gold is not a sign of comparability

The confluence of the quarterly loss, the dividend cut, and the prospect of rating downgrades likely led Buffett to cut his position.

But the lingering theme in the reorganization of Berkshire’s portfolio in recent months is its investment in Barrick Gold. While decreasing his exposure to the US banking sector, Buffett invested in gold and Japanese trading companies.

The decision shows that Buffett is looking for security in terms of cash flow and an inflation hedge. The investment in Barrick Gold drives the bullish thesis on Bitcoin because the perception of BTC as a value store is improving, especially given the close correlation between the two since the March 2020 downturn.

Bitcoin will „cannibalize“ gold in the future, says Winklevoss

Other notable investors, including the Winklevoss twins, believe that Bitcoin Trader as „digital gold“ would compete with gold in the long run. Specifically, its immense upside potential makes it an attractive investment, as Btcoin’s market capitalization remains at only approximately 1.5% of gold.

What do the world’s richest men think about cryptomonies and the Blockchain?
Cameron Winkelvoss, the co-founder of Gemini, said Bitcoin has already gained a lot of ground with gold. He said that:

„Bitcoin has gained a lot of ground on gold: going from being a white paper to having over $200 billion in market capitalization in less than a decade. It will continue to cannibalize gold dramatically over the next decade.

As Cointelegraph Markets reported last Monday, Wall Street veteran and Keiser Report anchor Max Keiser believes that Buffett’s departure from the dollar is a bullish signal for the price of gold and Bitcoin.

„Buffett’s move to Japan, along with his investment in gold, confirms that he is exiting the dollar in a big way,“ he said. „Bitcoin, Gold and Silver will reach new record highs in the short term.

Wie man Amazon benutzt

Amazon ist eine beliebte Online-Shopping-Website, auf der Sie eine breite Palette an neuen und gebrauchten Artikeln kaufen können, von Büchern (es begann als Online-Buchhandlung) und Musik bis hin zu Computern und Autos. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie zum ersten Mal etwas bei Amazon kaufen können.

Sie werden es brauchen:

einen Computer mit Internetanschluss
eine Kredit- oder Debitkarte.
Folgen Sie diesen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Benutzung von Amazon
Schritt 1: Gehen Sie auf die Amazon-Website.
Schritt 2: Wenn Sie gerade surfen, klicken Sie auf eine der Kategorien auf der linken Seite des Bildschirms, um zu sehen, was verfügbar ist.
Wenn Sie wissen, was Sie suchen, geben Sie den Namen des Artikels in das Suchfeld oben auf der Seite ein und klicken Sie auf die schwarze Schaltfläche GO
Schritt 3: Es öffnet sich eine neue Seite mit einer Liste der Artikel, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Sie können entweder Ihre Suche eingrenzen, indem Sie weitere „Schlüsselwörter“ in das Suchfeld eingeben und auf GO klicken, oder Sie können die Liste, die Ihnen angezeigt wurde, durchsuchen, bis Sie den gesuchten Artikel gefunden haben.
Schritt 4: Klicken Sie auf den Namen oder das Bild des gewünschten Artikels. Es öffnet sich eine neue Seite, die weitere Einzelheiten über das Produkt anzeigt. Blättern Sie die Seite nach unten, um eine Produktbeschreibung und Kundenbewertungen anzuzeigen.
Wenn Ihnen das Produkt gefällt, Sie es aber später kaufen möchten, klicken Sie auf Zur Wunschliste hinzufügen und Amazon wird die Details speichern. Wenn Sie das Produkt jetzt kaufen möchten, klicken Sie auf Zum Warenkorb hinzufügen.
Schritt 5: Wenn Sie ein Schnäppchenjäger sind, können Sie alternativ andere neue und gebrauchte Versionen desselben Produkts durchsuchen, die ebenfalls zum Verkauf stehen. Klicken Sie auf [Nr.] neu oder [Nr.] gebraucht, um zu einer Liste aller verschiedenen Verkäufer, von denen Sie das Produkt kaufen können, und deren Preise zu gelangen.
Schritt 6: Wenn Sie überlegen, ob Sie von diesen alternativen Verkäufern kaufen wollen, achten Sie bei der Wahl des zu kaufenden Produkts nicht nur auf einen niedrigen Preis. Wichtig ist auch eine hohe Verkäuferbewertung – d.h. die Anzahl der Sterne, die der Verkäufer von Amazon erhalten hat. Wenn Sie eine Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf In den Warenkorb legen.
Schritt 7: Wie bei einem echten Einkaufskorb können Sie nun nach weiteren Artikeln suchen, die Sie zu dem bereits vorhandenen hinzufügen möchten. Wenn Sie Ihren Einkauf beendet haben, klicken Sie auf Zur Kasse gehen.
Schritt 8: Sie werden nun aufgefordert, sich anzumelden. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf den Kreis neben „Ich bin ein neuer Kunde“. Sie müssen an dieser Stelle kein Passwort hinzufügen – klicken Sie einfach auf Anmelden über unseren sicheren Server.