Bitcoin Hash unberührt von Chipknappheit und Iran Blackouts

Sie befinden sich in Artikel 2 Ihrer 3 kostenlosen Artikel, registrieren sich oder melden sich an, um mehr zu erfahren.

Die Bitcoin-Hashrate scheint nicht gestört zu sein, selbst wenn Berichte aus dem Iran kommen, die Asics beschlagnahmen oder Farmen schließen

Am 14. Januar kündigten iranische Beamte einen zweiwöchigen Stromausfall einer von der Iran & China Investment Development Group und anderen betriebenen chinesischen Minenfarm an.

Mehr als eine Woche später scheint die Hashrate sie jedoch kaum wiederzugeben, wie oben abgebildet. Sie fällt leicht von einem neuen Allzeithoch von 155 Petahashes pro Sekunde auf 146 Ph / s.

Dies scheint nur eine übliche Abweichung zu sein, möglicherweise weil Bergleute sehr wenig Energie zu verbrauchen scheinen. Der iranische Energieminister Reza Ardakanian gibt an, dass das Land 38.000 MW verbraucht, während der gesamte Energieverbrauch im Bergbau bei nur 300 MW liegt.

Dies könnte möglicherweise daran liegen, dass viele dieser Bergleute ihre eigene Stromversorgung nutzen, wobei die jüngste Schuld der Bergleute für Stromausfälle im Iran wahrscheinlich mehr Politik als Realität ist.

Der Iran versucht, Bitcoin für den internationalen Handel zu integrieren , was vielen vielleicht nicht sehr gefällt, aber bisher scheint ein Großteil dieses Drucks auf den Bitcoin-Abbau im Iran zu wenig des globalen Hashrats zu sein, um eine Rolle zu spielen.

Was möglicherweise von Bedeutung sein könnte, ist der durch die Sperren verursachte Chipmangel. Nordeuropa war viel zu streng, bis es sogar Fabriken geschlossen hat, und jetzt ist alles von der Automobilproduktion bis hin zu Asics betroffen.

Die Preise für gebrauchte Bergbaumaschinen haben sich verdoppelt oder mehr, Bitmain geht zur Neige und neue Aufträge erwarten die Erfüllung bis zum Sommer

„Es gibt nicht genügend Chips, um die Produktion von Bergbaugeräten zu unterstützen“, sagte Alex Ao, Vizepräsident von Innosilicon.

Dies könnte sich auf den Immediate Edge auswirken, aber mehr auf seine Zunahme, daher wird er nicht reflektiert, da er aktuelle Maschinen nicht beeinflusst.

Es kann jedoch eine Lehre in Bezug auf die geografische Zentralisierung sein und darüber, ob es zu viel Spezialisierung gibt.

Dies gilt insbesondere für eine Branche wie den Bitcoin-Bergbau, da selbst die Herstellung von Chips rentabel sein kann, sodass neue Startups möglicherweise die Situation nutzen können.