Home Abo/Shop Händler Heftarchiv Blog Rezensionen Autoren Links Über Uns/Kontakt


Rezensionsarchiv

Mainstream



Abgebrezelt
von Schmidt, Nina

Jessica Kronbach steht kurz vor ihrem 35. Geburtstag, und obwohl sie es sich selbst nicht eingestehen will, wurmt sie dieses Ereignis schon. Als sich auf ihrer geplanten Party auch noch ihr Exfreund ankündigt, beschließt Jessi eine Generalüberholung. Ein paar Kilos sollen eingespart werden, und für die Botoxbehandlung wird eben mal…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Ich will dich, ich krieg dich
von Robertsen, Hedda H.

Alba ist 19 Jahre alt und arbeitet in einer Buchhandlung in Oslo, wo sie eines Tages einen geheimnisvollen älteren Dänen kennenlernt und sich sofort in ihn verliebt. Der Mann kommt täglich in Albas Laden, um sich eine Zeitung zu kaufen, und die junge Frau beginnt, ihn Mads Mikkelsen zu nennen,…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Liebe völlig ausgeschlossen
von Hill, Melissa

Tara Harrington ist erfolgreich und lebt mit Glenn zusammen. Das Chaos bricht in ihr Leben, als ihre Schwester Emma verkündet, dass sie schwanger ist und den Namen des Vaters nicht preisgeben will. Da Tara immer öfter Streit mit Glenn hat, beschleicht sie ein schrecklicher Verdacht. Auch ihre beste Freundin Liz…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Die Herzleserin
von Banerjee, Anjali

Lina Ray, Amerikanerin indischer Abstammung, steht zwischen zwei Kulturen und weiß dies zu nutzen, indem sie in den USA eine Hochzeitsagentur für Inder betreibt. Ihr eigenes Liebesleben jedoch ist genauso tot wie ihr zwei Jahre zuvor verunglückter Verlobter. Als die Verwandten sie immer mehr bedrängen, erschafft sie sich aus Verzweiflung…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Wo die Wasser sich finden
von Treasure, Rachael

Nichts wünscht sich Rebecca Saunders mehr, als auf der Familienfarm im Süden Australiens arbeiten zu können und sie wieder auf Vordermann zu bringen. Aber ihr Vater stellt sich diesem Traum in den Weg. Er möchte, dass sie einen anderen Beruf erlernt und sich einen Ehemann sucht. Diese Einstellung und sein…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Frauenzimmer frei
von Wanner, Heike

Paula Rosen, Ellen Winter und Cornelia Kleinschmidt waren in der Schule enge Freundinnen, doch nach dem Abschluss haben sie sich aus den Augen verloren und unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen. Nach zwanzig Jahren begegnen sich die Frauen bei einem Klassentreffen wieder und fühlen sich sofort erneut schnell freundschaftlich miteinander verbunden. Alle drei…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Dinge, die Frauen aus Liebe tun
von Bank, Melissa

Sophie Applebaum, ein jüdisches Mädchen, wächst mit zwei Brüdern in einem unbekannten Vorort auf, studiert an einer unbekannten Universität und lebt ein unbekanntes Dasein. Mit dreizehn boykottiert sie mit allen Mitteln den Hebräischunterricht, mit zwanzig sieht sie ihrer besten Freundin bei deren glamourösen Leben zu. Jahre später merkt sie, dass…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Die Glücksmail
von Collignon, Shushu

Hanna Heller, erfolgreiche Art-Direktorin in Berlin, hat alles: den perfekten Job, den perfekten Mann und die perfekte Wohnung. Als sie jedoch eine Ketten-E-Mail, die ihr Glück verspricht, nicht an die geforderten zehn Personen weiterschickt, scheint ihr Leben den Bach runter zu gehen. Sie wird gefeuert, und ihr Freund betrügt sie.…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Regentropfenglück
von Kington, Caroline

Der kleine Ort Summerstoke in der Nähe von Bath wird zum Schauplatz gemeiner Intrigen und geheimer Affären, als er neue Einwohner bekommt. Unter ihnen sind die Merfields. Juliet ist eine bekannte Schauspielerin und Oliver ein Kommunalpolitiker, die Hugh Lester ein auch von ihm favorisiertes Grundstück vor der Nase wegschnappen. Richard…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...

Ich hasse den Sommer
von Weischenberg, Sibylle

Welche Frau würde nicht sofort losfahren, wenn die beste Freundin als Häufchen Elend einen telefonischen Notruf absetzt. Ist doch Ehrensache, sofort als Trostspender zur Verfügung zu stehen, falls so etwas wie eine tödliche Krankheit Auslöser für die Tränenflut sein könnte. Diesmal hat Doro den Bogen aber überspannt. Ein blöder Psychotest…

Hier geht es zur vollständigen Rezension...



LoveLetterMag @ Facebook LoveLetterMag @ Twitter LoveLetterMag @ MySpace LoveLetterMag @ Youtube LoveLetterMag Feed