Home Abo/Shop Händler Heftarchiv Blog Rezensionen Autoren Links Über Uns/Kontakt


Blog
Die letzte Ausgabe

Liebe Leser,

nächste Woche erscheint verspätet die Novemberausgabe des LoveLetter Magazins.
Zu unserem allergrößten Bedauern wird die 113. auch die letzte Ausgabe sein.
Diverse Entwicklungen in der letzten Zeit haben trotz größter Anstrengungen unsererseits keine andere Option offen gelassen, als die schwere Entscheidung zu fällen, die Herausgabe des Magazins einzustellen.
Die LoveLetter Convention ist davon nicht betroffen. Wir werden also auch weiterhin dem Liebesromangenre treu bleiben, es fördern und unterstützen.
Uns ist klar, wie überraschend und enttäuschend diese Nachricht für Euch ist, was wir auch sehr bedauern, doch leider gibt es keine andere Lösung.
Wir bitten um Entschuldigung und hoffen auf Euer Verständnis.
Wir blicken mit Dankbarkeit zurück auf mehr als zehn spannende und erfolgreiche Jahre, die wir zusammen mit Euch erleben durften, und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Euer LoveLetter-Team
info@loveletter-magazin.de

P.S.: Alle Abonnenten erhalten mit der Novemberausgabe ein Infoschreiben zur Rückerstattung des Restbetrags des Abonnements.

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Verlosung von Michelle Willinghams „Vom Duke verführt“

Dass der erste Band von Michelle Willinghams „Secrets in Silk“-Serie diesen Sommer in deutscher Übersetzung erschienen ist, hat eine interessante Hintergrundgeschichte. Die Autorin verrät sie – in einer deutschen Grußbotschaft und mit einer kleinen Überraschung – im folgenden Video:

Vom Duke verführt (Band 1 der „Secrets in Silk“-Serie):
Victorias Geheimnis … Die zurückgezogen lebende Designerin Victoria Andrews hat ihr Haus seit fünf Jahren nicht mehr verlassen, sehnt sich aber danach, ihrem Gefängnis zu entfliehen. Sie entwirft sinnliche Damenunterwäsche für die bekannteste Schneiderin Londons, ohne je die Berührung eines Mannes erlebt zu haben.
Ein rätselhafter Duke … Jonathan Nottoway, Duke of Worthingstone … reist nach Schottland, um dem mörderischen Skandal zu entfliehen, der auf seinem Familiennamen lastet. Während seines Aufenthalts wird er verwundet und verbringt mehrere sinnliche Nächte zusammen mit der wunderschönen Designerin, die seine wahre Identität nicht kennt.
Die Leidenschaft erwacht … Kann eine Frau, gezeichnet von ihren seelischen Narben, einen Duke lieben, wenn das bedeutet, dass sie ihre sichere Welt verlassen muss, um sich auf das Leben einer Duchess einzulassen?

Zusammen mit Michelle Willingham verlosen wir nun sechs Fanpakete bestehend jeweils aus einem signierten Exemplar von Vom Duke verführt und einer Minikühltasche. Wer eines davon gewinnen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:

Welche beiden Bücher hat die Autorin auf der LoveLetter Convention 2014 signiert?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 9. Oktober 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Vom Duke verführt“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

Michelle Willingham und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Und wer Bücher gerne im Original und digital liest, der kann diesen Monat ein besonderes Schnäppchen machen. Die englische E-Book-Fassung des Romans, Undone by the Duke, ist bis zum 30. Oktober 2015 für 0,99 EUR erhältlich als Englischer Kindle-Deal des Monats bei amazon.

Video © Michelle Willingham
Klappentext © AmazonCrossing

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Verlosung von Tara Haighs „Weit hinterm Horizont“

Anfang des Monats ist Weit hinterm Horizont von Tara Haigh erschienen, ein „Love & Landscape“-Roman, der seine Leser ins Hawaii des ausgehenden 19. Jahrhunderts entführt und von der reichhaltigen deutschen Geschichte des Inselparadieses erzählt.

Bremerhaven, 1891: Die junge Kaufmannstochter Clara Elkart träumt seit jeher davon, eines Tages die Zuckerrohrplantage ihres Onkels auf Hawaii zu besuchen. Doch ihr Vater hat andere Pläne. Als er sie mit einem preußischen Offizier verheiraten will, flieht Clara aus ihrem Elternhaus und nimmt die strapaziöse Reise nach Hawaii auf sich. Bei ihrer Ankunft in Honolulu erfährt sie jedoch, dass ihr Onkel vor Kurzem gestorben und sie seine Alleinerbin ist. Mithilfe des faszinierenden Hawaiianers Komo gelingt es ihr, die Plantage zu neuer Blüte zu führen. Doch das Inselkönigreich droht an politischen Konflikten zu zerbrechen, und bald schon gerät Clara zwischen die Fronten eines lange schwelenden Konflikts, der sie alles kosten könnte, was sie sich am anderen Ende der Welt aufgebaut hat …

Gestern verriet Tara Haigh nicht nur, wie der Roman entstanden ist, sondern auch, was „Love & Landscape“ eigentlich ausmacht. Heute verlosen wir mit LYX 3x das Buch. Wer eines davon gewinnen möchte, beantwortet bitte folgende Frage:

Unter welchem Pseudonym schreibt Tara Haigh humorvolle Frauenunterhaltung?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 27. September 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Tara Haigh“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

LYX, Tara Haigh und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Trailer © Tara Haigh
Klappentext © LYX

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
„Love & Landscape“ auf Hawaii – Was genau ist das?

Tara Haigh über das Entstehen des Romans Weit hinterm Horizont

Wie erzählt man am besten die Geschichte der Deutschen auf Hawaii? Diese Frage beschäftigte mich tagelang. Welches Genre eignet sich dafür? Es wird ein historischer Roman, soviel steht schon mal fest, aber kein brottrockener. Ich möchte ja eine große Leserschaft erreichen und sie nicht langweilen. Thriller? Wohl eher nicht, auch wenn es meiner Stoffsammlung an Intrigen, Machtkämpfen und dunklen Machenschaften nicht mangelt – schließlich geht es um den Sturz des Inselkönigreichs. Bei Hawaii denkt man aber an Palmen und Romantik. Eine Liebesgeschichte gibt es auch. Also wird „Historische Romantik“ daraus, doch die spielt ja nicht im finsteren Mittelalter, sondern unter Palmen auf einer der schönsten Inselgruppen der Welt, an einem Sehnsuchtsort namens Hawaii. Schon bewege ich mich auf ein Genre zu, das sich als „Love & Landscape“ etabliert hat. Aber was ist das eigentlich? Liebe unter Palmen? Das wäre zu wenig.

Die meisten Romane dieses Genres spielen an exotischen Sehnsuchtsorten, sei es Australien, Kanada, Indien oder Afrika – in meinem Fall eben Hawaii. Eine starke Frau nimmt ein schweres Schicksal an oder kämpft gegen alle Widerstände um ihr Glück. Bingo! Die Geschichte sollte idealerweise starke Emotionen erzählen, die Leserschaft mitreißen und in eine andere Zeitepoche entführen. Love & Landscape ist daher nicht nur eine Fern- sondern in der Regel auch noch eine Zeitreise mit einer weiblichen Hauptfigur, der Heldin, die wir durch dick und dünn begleiten. Manchmal vermischt sich die Gegenwart sogar mit der Vergangenheit, die ein „düsteres Geheimnis“ in sich birgt, das in die Jetztzeit mit hineinspielt.

Mein Roman ist jedoch rein historisch. Eine bewusste Entscheidung, denn gerade Ende des 19. Jahrhunderts hat sich in Deutschland sehr viel getan, von der Erfindung des Tapetenkleisters, über die ersten Flugversuche bis hin zur Elektrifizierung der Städte. Diese schillernde Zeit fasziniert. Es herrscht Aufbruchstimmung. Die Gesellschaft verändert sich. Viele suchen ihr Glück „weit hinterm Horizont“.

Warum ausgerechnet Hawaii? Ich möchte einen Abschnitt deutscher Geschichte erzählen, der schillernder nicht sein könnte und den Otto-Normalverbraucher vermutlich gar nicht kennt. Ein deutscher Finanzminister auf Hawaii? Eine deutsche Stadt im Inselkönigreich mitten im Pazifik? Deutsche Einwanderer, die auf Zuckerrohrplantagen arbeiten? Walzer in der Südsee? Preußische Pickelhauben unter Palmen? Das will man alles gar nicht glauben und war daher Grund genug, um sich in eines der faszinierendsten Kapitel deutscher Geschichte einzuarbeiten.

Mein Roman beginnt 1891 in Bremerhaven und erzählt von Clara Elkart, der nichts anderes übrig bleibt, als der Heimat den Rücken zu kehren und auf Hawaii ihr Glück zu suchen. Große Herausforderungen warten auf sie. Sie muss in schwierigen Zeiten eine Zuckerrohrplantage führen und sich als Nichte eines Königstreuen gegen die Drahtzieher der Rebellion behaupten. Mit Hilfe des Hawaiianers Komo führt sie die Plantage zu neuer Blüte. Dabei gerät sie aber zwischen die Fronten eines sich zuspitzenden Konflikts, der sie alles kosten könnte, was sie sich aufgebaut hat.

Wer jetzt neugierg geworden ist auf das Buch: Morgen verlosen wir „Weit hinterm Horizont“ hier im Blog.

Cover © LYX

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
LoveLetter September 2015 (Ausgabe #111)

Liebe Liebesromanleser,

die September-Ausgabe 2015 ist verschickt. Erhältlich ist das Magazin ab heute im Bahnhofsbuchhandel und an Flughäfen, in ausgewählten Buchhandlungen und gut sortierten Zeitschriftenläden.

In dieser Ausgabe:

Steil nach oben
Im Gespräch mit Anna Todd

Wie die Liebe so spielt
von Ann Aguirre

Love and Crime in New York City
Auf dem ThrillerFest X und der 35. RWA Konferenz

Willkommen im Süden!
von Jane Lovejoy

Der moderne Dom
von Lucy Stern

Unwiderstehlicher Held: Der beste Freund
von Laura Drewry

Wahre Liebe: Ins Glück geschubst
von Maggie Robinson

Meine Serie: Alaskan Courage
von Dani Pettrey

Leinwandküsse:
Liebe ist kompliziert

10 Fragen an …
Monica Murphy

Preview: Nora Roberts Land
von Ava Miles

Und mit Rezensionen unter anderem zu:

Deanne Gist: Die Sprache des Herzens
Lindsey Kelk: Sag einfach mal Aloha
Hannah Beckerman: In Liebe, für immer
Natasha Boyd: Und die Welt bleibt stehen
Taylor Jenkins Reid: Zwei auf Umwegen

Dazu gibt es wie immer jede Menge Neuigkeiten und weitere Informationen rund um das Thema Liebesroman.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr LoveLetter-Team

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Blog-Countdown 2015 mit Dryas

Noch 1 Tag, dann erscheint die September-Ausgabe 2015 des LoveLetter. Wir haben uns wie jedes Jahr in unserer Sommerpause mit zahlreichen Partnern zusammengeschlossen, um unseren Lesern die LL-freie Zeit mit vielen schönen Verlosungen zu erleichtern. Heute unterstützt uns dabei der Verlag Dryas. Zu gewinnen gibt es folgende Bücher:

Marlene Klaus: Gloria und die Liebenden von Verona
Nach dem plötzlichen Tod ihres Geliebten begibt sich Gloria auf Reisen. Doch bevor sie Verona, ihre erste Station, erreicht, wird ihre Kutsche von einer in Tränen aufgelösten Italienerin gestoppt. Sie berichtet von einem Duell und einem Toten und bittet um Hilfe. Aber nicht nur der Tod des einen Duellanten wirft Fragen auf, der andere ist außerdem spurlos verschwunden.
Gloria geht der Sache nach und erhält unerwartete und unwillkommene Hilfe von einem Landsmann, Alexander Lyndon. Obwohl der wenig sympathisch auftretende Lord sie von ihrer Suche abbringen möchte, erweist er sich schließlich doch noch als nützlich – was Glorias Meinung über ihn ändert, aber nur ein bisschen …

Tina Voß: Ex & Mops
Kay, Junior-Personalreferentin, lebt mit Johannes, einem fanatischen Läufer und Veganer, zusammen. Ihre Freundin Klara möchte kurzfristig für ein Jahr ins Ausland gehen und Kay, die in ihrer Beziehung nicht glücklich ist, entschließt sich spontan, die Wohnung samt Bernd, dem Mops, zu hüten.
Doch dann gerät alles aus den Fugen. Im Job wird Kay degradiert, ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen und die Erziehung von Bernd eine einzige Katastrophe. Da kommt der Tierarzt Ludger gerade zur rechten Zeit, allerdings kann der verwöhnte Mops ihn einfach nicht ausstehen.

Wenn Sie eines der Bücher gewinnen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wohin fährt Heldin Kay in „Kein Mops ist auch keine Lösung“, der diesen Monat erscheinenden Fortsetzung zu „Ex & Mops“, mit Hund und Freundin mit dem Wohnmobil in den Urlaub?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 3. September 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Countdown 2015 Dryas“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

Dryas und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Klappentext und Cover © Dryas

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Blog-Countdown 2015 mit Planet Girl

Noch 2 Tage, dann erscheint die September-Ausgabe 2015 des LoveLetter. Wir haben uns wie jedes Jahr in unserer Sommerpause mit zahlreichen Partnern zusammengeschlossen, um unseren Lesern die LL-freie Zeit mit vielen schönen Verlosungen zu erleichtern. Heute unterstützt uns dabei Planet Girl, ein Label des Kinder- und Jugendbuchverlags Thienemann. Zu gewinnen gibt es folgende Bücher:

Ally Carter: Spione lieben gefährlich
Das letzte Jahr an der Gallagher Akademie hat begonnen! Doch an normale Abschlussprüfungen ist nicht zu denken. Denn Cammies geheime Mission – der finale Kampf gegen den Cavan-Zirkel – übertrifft jedes normale Schulexamen bei Weitem. Als Cammie und ihre Freunde den bösen Masterplan des Zirkels aufdecken, ist klar, dass ab jetzt jede Sekunde zählt, denn nichts Geringeres als die Zukunft der Welt steht auf dem Spiel!

Maja von Vogel: Happy (ohne) End
Französisch?! Eigentlich hat Julia überhaupt keine Lust darauf, erst recht nicht auf den Schüleraustausch! Nur wegen ihrer wirklich schlechten Französischnote lässt sie sich dazu überreden. Doch dann kommt alles anders und ihre Austauschpartnerin Renée entpuppt sich als Junge! Als ziemlich süßer sogar …

Wenn Sie eines der Bücher gewinnen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wie lautet der deutsche Titel des sechsten und letzten Bands der „Gallagher Girls“-Serie von Ally Carter, der im Oktober beim Verlag erscheint?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 2. September 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Countdown 2015 Planet Girl“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

Planet Girl und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Klappentext und Cover © Planet Girl

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Blog-Countdown 2015 mit Random House Audio

Noch 3 Tage, dann erscheint die September-Ausgabe 2015 des LoveLetter. Wir haben uns wie jedes Jahr in unserer Sommerpause mit zahlreichen Partnern zusammengeschlossen, um unseren Lesern die LL-freie Zeit mit vielen schönen Verlosungen zu erleichtern. Heute unterstützt uns dabei der Hörbuchverlag Random House Audio. Zu gewinnen gibt es je 3x folgende Hörbücher:

Nora Roberts: Ein dunkles Geschenk
Wenn das, was du begehrst, zur tödlichen Obsession wird …
Lila Emerson liebt ihren Job als Housesitterin über alles. Doch als sie eines Tages vom Fenster ihres aktuellen Apartments einen Mord mit anschließendem Suizid beobachtet, verändert sich ihr Leben auf einen Schlag, denn Ashton Archer, der Bruder des potenziellen Mörders, bittet sie um Hilfe. Lila fühlt sich von dem attraktiven Künstler mehr als angezogen, und auch Ash weiß sofort: Die Frau mit den dunklen, tiefen Augen muss er zeichnen! Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Wahrheit, und bald wird klar: unschätzbar teure Kunstgegenstände scheinen im Zentrum dieses Verbrechens zu stehen – und ein Sammler, der für seine Obsession über Leichen geht …

Mary Kay Andrews: Ein Ja im Sommer
Drum prüfe, wer sich ewig bindet …
Cara versucht Fuß auf dem Heiratsmarkt zu fassen. Natürlich nur beruflich. Als Floristin entwirft sie romantische Blumenarrangements für den großen Tag. Privat glaubt Cara schon lange nicht mehr an die Liebe, und mit ihrem Ehemann ist es aus. In ihrem Leben läuft es wirklich alles andere als rund: Ihr Assistent will lieber für die Konkurrenz arbeiten, ihr strenger Vater fordert sein Geld zurück, und ein Hundedieb hat es auf ihren Vierbeiner abgesehen. Warum nur sieht der Kerl so unverschämt gut aus?

J. Kenner: Lass dich fesseln
Noch sinnlicher. Noch dunkler. Noch berauschender.
Die attraktive Sloane Watson arbeitet als Undercover-Polizistin. Um den zwielichtigen Tyler Sharp zu überführen, heuert sie in seinem Nachtclub als Tänzerin an. Doch Tyler entfacht eine nie gekannte Leidenschaft in ihr. Sloane kann sich dem unbändigen Verlangen nach ihm nicht entziehen und setzt alles aufs Spiel – ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben …

Wenn Sie eines der Bücher gewinnen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wie lang ist die Laufzeit des längsten der drei Hörbücher?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 1. September 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Countdown 2015 Random House Audio“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

Random House Audio und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Klappentext und Cover © Random House Audio

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Blog-Countdown 2015 mit SCM Hänssler Buch

Noch 4 Tage, dann erscheint die September-Ausgabe 2015 des LoveLetter. Wir haben uns wie jedes Jahr in unserer Sommerpause mit zahlreichen Partnern zusammengeschlossen, um unseren Lesern die LL-freie Zeit mit vielen schönen Verlosungen zu erleichtern. Heute unterstützt uns dabei der christliche Buchverlag SCM Hänssler. Zu gewinnen gibt es folgende Bücher:

Tricia Goyer: Mums’ Night Out
Manchmal wächst einer Mutter alles über den Kopf, das merkt auch Allyson. Höchste Zeit für einen Mädelsabend! Mit High Heels, gutem Essen und – ohne Kinder. Um diese sollen sich die Ehemänner kümmern und die drei Mütter starten ihre “Mum’s Night Out”. Was sollte auch schon schiefgehen? Im Nu kommt es zur Katastrophe: ein Baby verschwindet in einem Tatoostudio, ein Auto wird geklaut, und alle landen im Knast, bevor sie zusammen mit einer Bikergang durch die Nacht rasen.

Nicola Vollkommer: Wie Möwen im Wind
Nichts liebt Lady Charlotte Greenwold mehr, als mit ihrem Kindheitsfreund Jake nach den Nestern von Möwen zu suchen. Doch ihr Vater Lord Winston lässt ihr keine Wahl: Sie muss standesgemäß heiraten, damit die Stellung der Familie erhalten bleibt. Doch dann öffnet sich die Tür eines alten Klosterturms und Charlottes Leben verändert sich für immer. Der Turm birgt Geheimnisse, die ihren beschaulichen Heimatort in den Abgrund zu reißen drohen.

Wenn Sie eines der Bücher gewinnen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Welcher der Romane ist verfilmt worden?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 31. August 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Countdown 2015 SCM Hänssler Buch“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

SCM Hänssler und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Klappentext und Cover © SCM Hänssler

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
Blog-Countdown 2015 mit Carlsen

Noch 5 Tage, dann erscheint die September-Ausgabe 2015 des LoveLetter. Wir haben uns wie jedes Jahr in unserer Sommerpause mit zahlreichen Partnern zusammengeschlossen, um unseren Lesern die LL-freie Zeit mit vielen schönen Verlosungen zu erleichtern. Heute unterstützt uns dabei der Kinder- und Jugendbuchverlag Carlsen. Zu gewinnen gibt es folgende Bücher:

Lauren Morrill: Besser als der beste Plan
Julia träumt von der großen Liebe – und ganz klar, der perfekte Kandidat dafür ist Mark. Nur weiß der noch nichts von seinem Glück und ist auch nicht bei der Klassenfahrt nach London dabei, für die Julia schon so lange Pläne geschmiedet hat. Aber dass ausgerechnet der nervige Jason ihr Referatspartner wird, damit hat sie nicht gerechnet. Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein, doch als Julia nach einer wilden Party SMS von einer unbekannten Nummer bekommt, hilft Jason ihr, dem Absender quer durch London hinterherzujagen. Am Ende wartet eine Überraschung auf sie, denn manchmal kann das Leben auch den besten Plan durchkreuzen.

Nina LaCour: Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem
Auf nach Europa! Die Schule ist geschafft, jetzt werden Colby und Bev reisen, ein Jahr lang. Das bedeutet Abenteuer, Freiheit – und vielleicht Liebe? Darauf hofft zumindest Colby, der schon ewig in seine beste Freundin verknallt ist. Doch bevor die zwei losfliegen, geht es noch für eine Woche mit Bevs Girlband auf Tour durch Kalifornien, im alten VW-Bus von Colbys Onkel. Was als cooler Roadtrip beginnt, wird zum Desaster, als Bev die Bombe platzen lässt: Sie will nicht mit nach Paris, sondern stattdessen studieren. Colby ist fassungslos. Wann hat Bev ihre Pläne geändert? Warum wusste er nichts davon? Und was zum Teufel soll er jetzt bloß anfangen – ohne sie?

Wenn Sie eines der Bücher gewinnen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Welche der Autorinnen arbeitete früher als Buchhändlerin?

Senden Sie Ihre Antwort bitte bis zum 30. August 2015 per E-Mail an blog@loveletter-magazin.de. Berücksichtigt werden können nur pünktlich eintreffende Einsendungen mit einer Antwort, vollständiger Postanschrift sowie dem Betreff „Countdown 2015 Carlsen“. Zugelassen sind Teilnehmer aus aller Welt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosungsexemplare werden den Gewinnern nach der Auslosung ohne gesonderte Benachrichtigung zugeschickt, eine Veröffentlichung oder Speicherung der Namen erfolgt nicht.

Carlsen und das LoveLetter-Team drücken die Daumen!

Klappentext und Cover © Carlsen

  • email
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS

LoveLetterMag @ Facebook LoveLetterMag @ Twitter LoveLetterMag @ MySpace LoveLetterMag @ Youtube LoveLetterMag Feed